BOTANISCHER GARTEN DER JLU
QueRBeet

Suche Pflanzen nach:

Pflanze
Name (wiss.) Waldsteinia ternata (STEPHAN) FRITSCH
Name(n) (trivial) Dreiblättrige Waldsteinie, Golderdbeere
Familie Rosaceae (Rosengewächse)
Ordnung Rosales (Rosenartige)
Kurzbeschreibung Waldsteinia ternata ist eine immergrüne, ausdauernde, krautige Pflanze, die eine Wuchshöhe von 10 bis 15cm erreichen kann.
Blätter: grundständig angeordnet, gestielt, dreizählig, Teilblätter ungestielt und tief eingeschnitten, gezähnt,
Blüte: gelb, radiärsymmetrisch, fünfzählig, abgerundete Kronblätter, zu mehreren an langen Stielen,
Blütezeit: April bis Mai
Frucht: Nüsschen, Früchtchenstiele kurz behaart
Herkunft Ost-Alpen, Slowenien, Kroatien, Rumänien, Sibirien
Vorkommen und
Standortfaktoren
Waldsteinia ternata bevorzugt halbschattige Standorte und kommt an Gehölzrändern, Waldsäumen und Gräben vor, außerdem wird die Art in Parkanlagen und Gärten als Bodendecker kultiviert.
Standort im Bot. Garten Systematische Abteilung
Enthaltene Toxine
Weitere Info zur Toxizität
Symptome bei Vergiftungen
Maßnahmen bei Vergiftungen
Besonderheiten
Bedeutung in Lehre und Forschung
Quellennachweis Rothmaler, Eckehart, Jäger: Exkursionsflora von Deutschland Krautige Zier- und Nutzpflanzen; http://de.hortipedia.com/wiki/Waldsteinia_ternata
Übersicht/August
Übersicht/August
Übersicht/August
Übersicht/August
Blatt/August
Blatt/August
Blatt/August
Blatt/August
Letzte Aktualisierung: 2015/01/28