BOTANISCHER GARTEN DER JLU
QueRBeet

Suche Pflanzen nach:

Pflanze
Name (wiss.) Chenopodium vulvaria L.
Name(n) (trivial) Stinkender Gänsefuß
Familie Amaranthaceae (Fuchsschwanzgewächse)
Ordnung Caryophyllales (Nelkenartige)
Kurzbeschreibung Chenopodium vulvaria ist eine einjährige, krautige Pflanze, die eine Wuchshöhe von 5 bis 40cm erreichen kann.
Stängel: liegend bis aufsteigend, stark verzweigt, mit niederliegenden Seitentrieben,
Blätter: wechselständig angeordnet, graugrün, stark mehlig bestäubt, rhombisch, ganzrandig, lang gestielt, bis 3cm lang, beim Zerreiben sehr stark nach Heringslake stinkend,
Blüte: gelblichgrün, klein, in endständigen, rispig gehäuften Scheinähren,
Blütezeit: Mai bis September
Herkunft Mittel- und Süd-Europa, Nord-Afrika
Vorkommen und
Standortfaktoren
Chenopodium vulvaria kommt auf Schuttplätzen, an Mauer und Wegrändern vor.
Standort im Bot. Garten Systematische Abteilung
Enthaltene Toxine
Trimethylamin
Weitere Info zur Toxizität Alle Pflanzenteile sind giftig. Eine Vergiftung ist jedoch unwahrscheinlich, da die Pflanze sehr unangenehm schmeckt und nur wenig Trimethylamin enthält.
Symptome bei Vergiftungen Cerebrale Krämpfe, Steigerung der Reflexerregbarkeit, Beschleunigung der Respiration, Blutdrucksteigerung. Tod durch Atemstillstand.
Maßnahmen bei Vergiftungen
Besonderheiten
Bedeutung in Lehre und Forschung
Quellennachweis http://www.tropicos.org/Name/7200103; Roth, Daunderer, Kormann: Giftpflanzen Pflanzengifte; Rothmaler, Eckehart, Jäger: Exkursionsflora von Deutschland Gefäßpflanzen: Grundband
Übersicht/September
Übersicht/September
Übersicht/September
Übersicht/September
Blätter/September
Blätter/September
Blätter/September
Blätter/September
Blütenstand
Blütenstand
Blütenstand
Blütenstand
September
September
September
September
Übersicht/September
Übersicht/September
Übersicht/September
Übersicht/September
Letzte Aktualisierung: 2014/03/17