BOTANISCHER GARTEN DER JLU
QueRBeet

Suche Pflanzen nach:

Pflanze
Name (wiss.) Adoxa moschatellina L.
Name(n) (trivial) Moschuskraut
Familie Adoxaceae (Moschuskrautgewächse)
Ordnung Kardenartige (Dipsacales)
Kurzbeschreibung Adoxa moschatellina ist eine ausdauernde, krautige Pflanze, die eine Wuchshöhe von 5 bis 15cm erreichen kann.
Blätter: Grundblätter lang gestielt, doppelt dreiteilig, Abschnitte eiförmig, kurz bespitzt, Stängelblätter gegenständig angeordnet und kleiner,
Blüte: grünlich weiß, in kugeligem Blütenköpfchen aus fünf Blüten angeordnet, dieses überragt die Blätter; endständige Blüten mit vier Kronblättern, seitliche meist mit fünf Kronblättern,
Blütezeit: März bis Mai
Frucht: glasig, mehrsamige, beerenartige Steinfrucht
Herkunft gemäßigte Zone der Nordhalbkugel
Vorkommen und
Standortfaktoren
Adoxa moschatellina bevorzugt nährstoffriche Böden und kommt in Auenwäldern, feuchten Wäldern und Gebüschen vor.
Standort im Bot. Garten Systematische Abteilung
Enthaltene Toxine
Weitere Info zur Toxizität
Symptome bei Vergiftungen
Maßnahmen bei Vergiftungen
Besonderheiten Verwelkt die Pflanze, duftet sie schwach nach Moschus.
Bedeutung in Lehre und Forschung
Quellennachweis Spohn, Aichele: Was blüht denn da?; Rothmaler, Eckehart, Jäger: Exkursionsflora von Deutschland Gefäßpflanzen
Übersicht/Mai
Übersicht/Mai
Übersicht/Mai
Übersicht/Mai
Blütenstand/Mai
Blütenstand/Mai
Blütenstand/Mai
Blütenstand/Mai
Blütenstand/Mai
Blütenstand/Mai
Blütenstand/Mai
Blütenstand/Mai
Letzte Aktualisierung: 2017/08/07