BOTANISCHER GARTEN DER JLU
QueRBeet

Suche Pflanzen nach:

Pflanze
Name (wiss.) Corydalis nobolis (L.) PERS.
Name(n) (trivial) Edler Lerchensorn
Familie Papaveraceae (Mohngewächse)
Ordnung Ranunculales (Hahnenfußartige)
Kurzbeschreibung Corydalis nobolis ist eine ausdauernde, krautige Pflanze, die eine Wuchshöhe von 30 bis 60cm erreichen kann.
Blätter: grund- und stängelständig, 2 bis 3fach gefiedert, im Umriss eiförmig, Endabschnitte spitz, blaugrün,
Blüte: blassgelb, an der Spitze dunkler, oft mit purpurbraunem Fleck, Sporn 5 bis 10mm lang, in dichter, kopfförmiger Traube, diese 15 bis 25blütig,
Blütezeit: Mai bis Juli
Herkunft Wst-Sibirien, Altai, Zentral-Asien
Vorkommen und
Standortfaktoren
Corydalis nobolis kommt am Naturstandort in schattigen Felsschluchten, an steinigen Hängen und in Gebüschen vor. Hier wird die Art an Hecken und bei Gehölzgruppen als Zierpflanze kultiviert.
Standort im Bot. Garten Systematische Abteilung
Enthaltene Toxine
Weitere Info zur Toxizität
Symptome bei Vergiftungen
Maßnahmen bei Vergiftungen
Besonderheiten
Bedeutung in Lehre und Forschung
Quellennachweis Rothmaler, Eckehart, Jäger: Exkursionsflora von Deutschland Krautige Zier- und Nutzpflanzen
Übersicht/April
Übersicht/April
Übersicht/April
Übersicht/April
Blüten/April
Blüten/April
Blüten/April
Blüten/April
Blütenstand/April
Blütenstand/April
Blütenstand/April
Blütenstand/April
Blüten u. Früchte
Blüten u. Früchte
Blüten u. Früchte
Blüten u. Früchte
Letzte Aktualisierung: 2016/10/17